Warum gerade Android?

Veröffentlicht: 19. April 2010 in Android
Schlagwörter:, , ,

Monatelang geisterte die Frage durch mein Hirn, welches Smartphone eines Tages die Nachfolge meines PDA antreten würde, der nach ca. 5 Jahren allmählich deutliche Anzeichen von Altersschwäche entwickelte. Entsprechende Artikel in der Zeitschrift Chip oder in der Netzwelt-Rubrik von Spiegel online habe ich aufmerksam gelesen. Was sind die Vor- und Nachteile von Blackberry, Windows-Mobile, Android oder Iphone-OS?

Mit der Zeit blieben Iphone und Android in der engeren Wahl. Blackberry war mir zu „buisinessig“ (denn ich wollte eine private Surfmaschine für unterwegs; Buisiness-Features waren mir egal) und mit Windows-Mobile hatte ich schon genügend „durchwachsene“ Erfahrungen gesammelt, da mein Organizer ein HP Ipaq mit Windows Mobile war, der mich (als ehemaligem Palm-User) so manches Mal geärgert hatte.

Doch die Produktphilosophie von Apple erschien mir suspekt. Ein modernes Smartphone-Betriebssystem, das nur auf einem einzigen Modell, dem Iphone, läuft? Dazu ohne Multitasking. Feste Netzbindung oder ein notwendiger „Jailbreak“ mit entsprechendem Garantieverlust, etc.? Ein App-Store, in dem Apple sämtliche Konkurrenz aussperrt, also beispielsweise keine alternativen Browser oder Mailprogramme? Eine ziemlich festgelegte Hardware: Kein Akkuwechsel, keine Speicherkarten? Nö, trotz des schicken Designs und dem Habenwollen-Reflex erschien mir einiges am Iphone doch nicht so toll gelöst.

Zwar gibt es auch einige Vorbehalte gegen Android, diese erschienen mir aber als das kleinere Übel. Als Google-Betriebssystem setzt eine sinnvolle Nutzung von Android ein Google-Konto voraus, so dass Google alle meine Termine, Kontakte, etc. mitlesen kann. Nicht gerade prickelnd, aber da kann ich mit leben. Bisher jedenfalls…

Etwa im März 2010 reifte die Entscheidung, dass es ein Android-Smartphone werden würde. Mein bisheriger PDA trieb mich mit notwendigen Hard-Resets und mit unvollständigen Synchronisierungen an den Rand des Wahnsinns, aber noch war es nicht so weit. Zunächst musste ja das Lieblingshandy gefunden werden. Und dann noch der passende Tarif mit ausreichend Datenvolumen. Darüber schreibe ich im nächsten Blog-Artikel.

Advertisements
Kommentare
  1. […] 2010 @ 17:24 › rolandroid ↓ Zu "Kommentaren" wechseln Nachdem die Fragen nach System und Gerät geklärt waren, ging es nun um die Auswahl eines passenden Tarifs. Meine D1-Rufnummer […]

  2. […] 2010 @ 00:17 › rolandroid ↓ Zu "Kommentaren" wechseln Die Entscheidung für das Android-OS war nun gefallen, nun ging es um die Auswahl des Wunschgeräts. Diversen […]

  3. rolandroid sagt:

    Fans von Iphone, Blackberry oder WinMobile dürfen hier gerne ihre Gegenargumente posten, etc.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s