KVB-Achtachser 3764 – vorher und nachher

Veröffentlicht: 3. September 2011 in Bahn und Wahn
Schlagwörter:, , , , , , , ,

Heute gibts mal wieder ein paar Achtachserfotos. Diesmal Wagen 3764 in zwei unterschiedlichen Lackierungen. Zum ersten Bild gleich die Beschreibung, die ich ihm auf der Bahnfoto-Site MM-Trains mitgegeben hatte:

Foto des Monats März 2005 auf http://www.streckenkun.de: Wendeschleife Thielenbruch, 11.01.2005. KVB-Wagen 3764, der letzte noch erhaltene Knüppelwagen Kölns aus dem Straßenbahn-Museum Thielenbruch.

KVB-Achtachser 3764 in der Wendeschleife Thielenbruch

Ein Jahr später trug der Zug dann nicht mehr die aufwändige Phantasialand-Vollwerbung, sondern nur noch die rot-weiße Standardlackierung. So steht er auch heute im Straßenbahn-Museum Thielenbruch:

Das Foto entstand am „letzten Tag der Kölner Achtachser“, am 22. Juli 2006, als die verbliebenen 3200-Serienfahrzeuge verabschiedet wurden und der Museums-Achtachser ihnen Gesellschaft leistete.

Aufnahmeort ist am Aachener Weiher, zwischen den Haltestellen Universitätsstraße und Moltkestraße.

(MM-Trains)

Zweimal die gleiche Bahn, zweimal ohne Türen. Die Türen sind übrigens auf der anderen Seite. Unglaublich wichtige Service-Info für alle, die bei einer Sonderfahrt vielleicht auch mal mitfahren wollen. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s