Neues von der U-Bahn Hamburg und New York

Veröffentlicht: 29. Januar 2012 in Bahn und Wahn
Schlagwörter:, , , , , ,

Vorhin habe ich doch tatsächlich ein Detail der New Yorker U-Bahn kennengelernt, das mir bisher komplett verborgen war. Spiegel Online erklärt (Hervorhebung von mir):

Mythen aus Stahl werden zur Speisekammer der Fische: Nach fast vierzig Jahren Dienst auf New Yorks Straßen werden alte U-Bahn-Waggons im Atlantischen Ozean zur ewigen Ruhe gebettet – und wandeln sich zum künstlichen Riff für die Meeresbewohner.

Und ich dachte, die hätten ihre eigenen Strecken und Tunnel und führen nicht als Straßenbahn. Interessant…

Den kompletten Artikel mit interessanten Fotos gibt es hier: Riffe aus U-Bahn-Waggons: Letzte Station Meeresgrund.

Aber auch über die Hamburger U-Bahn (dort „Hochbahn“ genannt), habe ich etwas Interessantes erfahren: Der neue Wagentyp DT5 wiederholt jetzt den kölschen Kardinalfehler und stattet die Türen mit Lichtschranken aus. Angeblich würde dies unnötiges Offenstehen verhindern. Meine Erfahrungen im rheinischen Stadtbahnverkehr lassen mich eher das Gegenteil erwarten. Ich bin gespannt. Hier der Artikel: DT 5 – Tag der offenen Tür bei Hamburgs neuer U-Bahn.

Wie heißt es dort so schön:

„intelligente“ Türschließsysteme, die über Lichtschranken geregelt werden und somit unnötig langes Offenstehen der Türen verhindern

Man darf gespannt sein was passiert, wenn der IQ der Türen höher ist als der mancher Fahrgäste.

Advertisements
Kommentare
  1. Holger sagt:

    Ausserhalb Manhattans fahren die Ubahnen zum Teil als Hochbahn, auf Stahlgeruesten ueber den Strassen her. Zwar immer noch nicht auf New Yorks Strassen, aber immerhin ueber selbigen 🙂

    Gruesse von hier!
    Holger

  2. RoFrisch sagt:

    Schick sehen sie jedenfalls aus, die neuen Wagen. Schön, dass sie äußerlich von der Seite auf „Retro“ machen und den Metallstreifen-Look der älteren Fahrzeuge wieder aufnehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s