Türchen 17 im Zauberwürfel-Adventskalender: 2 Ringe (oder 1 Ring und 3 Punkte)

Veröffentlicht: 17. Dezember 2012 in Plastikknobelkram
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , ,

Das letzte Drittel des Xmas-Countups beginnt mit zwei verwandten Mustern. Türchen 17 in Rolands Zauberwürfel-Adventskalender enthält zunächst die 2 Ringe:

zauberwuerfel-muster17a-cubepattern

Um diese zwei Ringe um die diametral entgegengesetzten Ecken zu bilden, kann man diese Zugfolge verwenden:

M F2 M‘   E‘ F‘ E2   B R‘ E   S L S‘  U2

notation-m100notation-f2-100notation-m_100notation-e_100notation-f_100notation-e2-100

notation-b100notation-r_100notation-e100

notation-s100notation-l100notation-s_100notation-u2-100

Beginnt man in der Grundhaltung (gelb oben, rot vorne), dann endet dieser Zug wie abgebildet. Bezogen auf die Centersteine gilt: Gelb ist noch immer oben, aber rot ist hinten. Hängt man eine Y2-Drehung an, haben die Center wieder die ursprüngliche Ausrichtung. Und man sieht: Die „zentralen Ecken“ sind vorne-rechts-unten und hinten-links-oben.

Wie man ebenfalls erkennt, wurde die Ecke vorne-rechts-unten (die „italienische Ecke“ grün-weiß-rot) gegen den Uhrzeigersinn gedreht (und ihr Gegenüber im Uhrzeigersinn). Um den Zug also wieder rückgängig zu machen, muss man also nur die andere zentrale Ecke nach vorne-rechts-unten tun und den Zug erneut ausführen.

Wenn der Würfel wieder gelöst, also in Grundstellung ist, kann man auch eine Variante des Ring-Musters erzeugen, bei der es nur 1 Ring gibt. Auf der Rückseite sind dann lediglich einige Center getauscht. Ohne das geht es natürlich nicht, wegen des starren Achsenkreuzes eines Zauberwürfels. Hier also Variante 2 des Ringmusters:

zauberwuerfel-muster17b-cubepattern

Die Zugfolge ist nur geringfügig kürzer:

E M‘ D‘   L S L2   S L U   S‘ E2

notation-e100notation-m_100notation-d_100notation-l100notation-s100notation-l2-100

notation-s100notation-l100notation-u100notation-s_100notation-e2-100

Um dieses Muster wieder zu entfernen, einfach das Achsenkreuz (die Centersteine) in der Grundstellung halten und den Zug noch zweimal ausführen. Oder – die schnellere Variante – den Würfel wie nach dem letzten Zug halten (also wie abgebildet mit gelb vorne) und den Zug dann rückwärts laufen lassen: E2 S U‘ L‘ S‘ und so weiter.

Auf dem 5x5x5-Würfel sieht das Ring-Muster besondes schön aus – man muss allerdings höllisch darauf achten, bei den Außenseiten-Drehs immer beide Layer zu greifen. Zweimal hab ich mir den Würfel vermurkst, bis ich das Muster fertig hatte:

kerze-zauberwuerfelmuster17

Hier Muster 17 in beiden Varianten als Video:

Advertisements
Kommentare
  1. […] Türchen 17 im Zauberwürfel-Adventskalender: 2 Ringe (oder 1 Ring und 3 Punkte) […]

  2. […] Türchen 17 im Zauberwürfel-Adventskalender: 2 Ringe (oder 1 Ring und 3 Punkte) […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s