Zauberwürfel-Lösungen – neue Übersichtsseite im Blog

Veröffentlicht: 23. Mai 2013 in Plastikknobelkram
Schlagwörter:, , , , , , , , ,

Vielleicht ist es dem einen oder anderen Leser meines Blogs schon aufgefallen: Seit etwa einer Woche gibt es eine neue Seite im Menü links (bzw. oben). Außer der schon länger existierenden Seite „Über mich…“ gibt es nun eine neue Seite „Zauberwürfel-Lösungen„, die sich von jedem Artikel aus direkt ansteuern lässt. Dort finden sich – zum heutigen offiziellen Start der Seite, Lösungen für folgende 17 Plastikknobeleien:

200x200-3x3x3 200x200-3x3x3fridrich 200x200-uhrzeigerproblem 200x200-voidcube 200x200-fishercube 200x200-rhombic-diamond 200x200-color-mirrorcube 200x200-2x2x2 200x200-witeden-bandaged
200x200-pyramorphix 200x200-rubiks-tower 200x200-2x2x3 200x200-3x3x2 200x200-3x3x4 200x200-4x4x4 200x200-pyraminx 200x200-megaminx

Kurze Erläuterung: WordPress (dieses Blog-System hier) unterscheidet Artikel und Seiten. Bisher gibt es hier  knapp 200 Artikel (siehe Archiv), aber nur 2 Seiten. Während Artikel als Beiträge unter einem bestimmten Datum veröffentlicht werden und eher als möglichst nicht nachträglich zu verändernde Einmal-Veröffentlichung gedacht sind, bieten Seiten die Möglichkeit, eine Menüstruktur anzulegen und eher statische Inhalte zu präsentieren – die natürlich bei Bedarf geändert und erweitert werden können.

Die neue Seite „Zauberwürfel-Lösungen“ wird hoffentlich eine nützliche Möglichkeit sein, schnell und einfach den gewünschten Artikel wieder zu finden, der dann Lösungsbeschreibung und/oder Video enthält. Man findet dort also nur Lösungen. Wer auch alle sonstigen Zauberwürfel-Artikel sehen möchte, öffnet am besten die Kategorie Plastikknobelkram.

Advertisements
Kommentare
  1. Stefan sagt:

    Hallo Würfel Spezialisten,
    Hab einen Mega Challenger hab seit Jahren nicht mehr gewürfelt und bekomme das Teil nimmer richtig zusammen, leider ist er nicht wie alle Varianten 3x3x3 sondern verfügt nur über 3x2x3 und die Würfel oben und unten Seite besteht aus Vierecke und Dreiecke ins der mittleren Ebene lässt sich das Ding zwar um die Achse drehen kann aber nur in einer Richtung verdreht werden…
    Vielleicht habt ihr ja aus Zufall die Lösung und ich stell mich nur a wenn behäbig an.

    Wäre absolut Spitze falls einer die Lösung hat, bevor ich es in die Tonne klopfe oder drauf rum springe …

    Lach, Gruß Stefan

  2. […] fasziniert knapp vierzig Jahre nach seiner Patentierung noch immer. So betreibt Roland einen Blog zu dem möglichen Lösungen und Würfelvarianten. Auch Oxfam hat den Zauberwürfel gewählt, um […]

    • Serenitatis sagt:

      Hallo
      und erst einmal vielen Dank für diesen tollen Blog, jetzt habe ich es auch endlich begriffen den 3x3x3 zu lösen 🙂

      Ich hab von Anfang an versucht Friedrich zu lernen und mit diesen Anleitungen ist das echt super.

      Dann habe ich einen Smilie-Rubik-Cube gekauft (auf jeder Seite sitzen 9 Smilies).
      Dann musste ich erst mal zur Anfängerlösung zurück, weil ich es nicht auf die Reihe bekam, das alle Smilies in die gleiche Richtung sehen, es war wieder spannend.
      Mit F2L und 3.Ebene nach Anfängerlösung gehts aber „recht flott“.
      Nochmal Danke für diese hilfreiche Seite.

      Jetzt hab ich noch zwei Fragen:
      1. Mein Cube ist 25 Jahre alt und entsprechend hackelig, kann ich den irgendwie wieder „flott“ machen?
      2. Ich versuche Muster in den Cube zu bekommen.
      Derzeit auf jeder Seite ein Kreuz und vier gleichfarbige Ecken.

      Ich hab es mit E-Perm und dem letzten Schritt aus der Anfängermethode versucht, aber irgendwie bin ich zu doof dafür.
      Gibt es eine Hilfeseite für Muster oder Strategietipps?

      LG Sere

      • RoFrisch sagt:

        Hi Sere, bei den alten Cubes haben wir in den 1980ern gewöhnlich Vaseline oder Graphit genommen. Beides schmiert, Graphit versaut dabei noch helle Klamotten.
        Inzwischen tendiere ich zu Silikonspray. Gibts in Minigrößen für Cuber, oder in größeren Sprühdosen etwa fürs gleiche Geld im Baumarkt. Reinsprühen, drehen damit es sich verteilt, über Nacht trocknen lassen. Am nächsten Morgen ist der Zauberwürfel wieder wie neu, allerdings wie die ollen Dinger in Neu waren. Also noch immer kein Vergleich zu einem modernen Speedcube.
        Zu 2: https://rolandroid.wordpress.com/2012/12/24/24-zauberwuerfel-muster/
        Herzliche Grüße und wie es in dem Artikel heißt: „Frohe Weihnachten“ 😉 – denn immerhin werden die Tage jetzt wieder kürzer.
        Roland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s