Zauber-Zauberwürfel

Veröffentlicht: 15. August 2014 in Plastikknobelkram
Schlagwörter:, , , , , ,

Ein weiterer Billig-Cube in meiner letzten Bestellung war dieser Zauberwürfel für Zauberer:

wpid-img_0019.jpg

Wie es ausschaut, ein ganz normaler 3x3x3. Und genauso lässt er sich auch drehen. Angeblich können Zauberer ihn aber in 1 Sekunde „lösen“. Ich vermutete irgendeinen Spezial – Mechanismus, aber die Lösung ist wesentlich simpler:

wpid-img_0021.jpg wpid-img_0020.jpg

 

Wie man sieht, ist lediglich 1 Seite „gemischt“, während die anderen 5 Seiten gelöst sind. Wer ein Händchen für Taschenspielertricks hat, kann damit sicher ein kleines Kunststück vorführen. Aber auch so macht das Lösen Spaß, denn es gibt manche Kantensteine doppelt, was zu zusätzlichen Komplikationen beim Lösen führen kann.

Daher eine nette Spielerei zum Mitbestellen. Empfehlung für den Zauberer und den Sammler. 🙂

PS: Wie man damit korrekt einen Zaubertrick vorführt, erklärt dieses Video besser als ich es jemals könnte:

Advertisements
Kommentare
  1. teiru sagt:

    Heyaaa
    Das sieht schonmal sehr interessant aus… Aber an und für sich ziemlich doof (:
    Ich denke dieser Würfel kann sich getrost in die Reihen des 2x1x1 und des 3x1x1 Würfels einreihen und eine nicht wirklich große Herrausforderung darstellen. Obwohl, wenn man ihn mit Gewichten auf mehrere Millionen Tonnen Gewicht bringen würde, wäre es sicherlich nicht ganz so einfach ihn schnell zu lösen. (:

    Danke das du auch solche lustigen Würfel zeigst. Zauberwürfeln ist nämlich nicht immer so eine ernste Angelegenheit.

    Liebe Grüße
    teiru

    • RoFrisch sagt:

      Er ist sogar ein kleines Stück schwieriger als der normale 3x3x3:
      Die doppelt vorhandenen Kantensteine können einen irritieren und Parity-Problemchen verursachen. Außerdem gibt es zwei orange Mittelsteine, und es geht natürlich nicht auf, wenn man auf der falschen orangen Seite anfängt. Zu guter letzt sieht man auf der oberen Ebene nicht auf Anhieb, welche Kanten noch gedreht werden müssen und welche nicht.

    • RoFrisch sagt:

      Die korrekte Anwendung als Zaubertrick sieht man hier:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s