Car2go nicht mehr in Bonn

Veröffentlicht: 29. März 2018 in Shared Mobility
Schlagwörter:, , ,

Vor 3 Jahren habe ich hier in der Rubrik Shared Mobility einiges zum Thema Bike- und Car-Sharing geschrieben. Einer der Haupt-Vorteile von Car2go war damals für mich, dass man damit von Köln nach Bonn oder von Bonn nach Köln fahren konnte, denn ich wohne in Bad Godesberg und habe oft Feierabend in der Kölner Innenstadt.

So war Car2go mehrere Male erfolgreich mein Plan B, wenn An- oder Abreise mit der Bahn nicht funktionierten. Einmal hatten wir gerade Streckentrennung wegen Baustelle auf der Stadtbahnlinie 16 in Rodenkirchen. Eigentlich kein Problem, denn nach Köln kommt man eh schneller auf den Gleisen der DB. Aber dort gab es dann unerwartet eine Sperrung wegen Personenunfall, Oberleitungsschaden oder was auch immer. So bin ich in Godesberg in die Stadtbahn eingestiegen, hab mir an der Station Ollenhauerstraße im Bonner Johanniterviertel einen Mercedes reserviert und bin damit zum Kölner Neumarkt. Hat mich zwar 17 oder 22 Euro (?) gekostet, aber immerhin war ich mit wenig Stress und pünktlich auf der Arbeit.

Ein anderes Mal hatte ich so ungünstig in Köln Feierabend gegen 23 Uhr oder so, dass ich fast ne Stunde auf den Zug hätte warten müssen. Schnell ein Car2go-Auto reserviert, mit dem nach Friesdorf gefahren, wo der zweite „ParkSpot“ war, Wagen abgestellt und die letzten paar Stationen mit der Stadtbahn. Für solche Sachen habe ich Car2go sehr geschätzt, wenn auch nur selten genutzt, denn meist bringt mich mein JobTicket ja sicher zum Ziel.

Nun wurde ich benachrichtigt, dass ich nach 3 Jahren meinen Führerschein neu validieren lassen müsste. Die Online-Validierung hat bei meiner ollen rosa Pappe nicht funktioniert, also bin ich in die Validierungsstelle von damals. Der Äppelhändler am Neumarkt in der Einkaufspassage. Aber die validieren seit 2 Jahren nicht mehr. Wo das jetzt ginge, wusste er auch nicht. In der Car2go App wurde es ebenfalls nicht angezeigt, und dies zu googeln hat auch erst über Umwege (Maps) geklappt.

Nunja, es gibt also nahe Neumarkt ein Büro von Car2go. Ich also in der nächsten Pause hin. Validierung hat geklappt und im Gespräch mit dem Mitarbeiter erfahre ich nebenbei, dass Bonn gar nicht mehr im „Geschäftsgebiet Rheinland“ ist. Eigentlich hätte ich Car2go da auf der Stelle kündigen können, denn innerhalb der Kölner City brauche ich keine Smarts – da kommt man billiger und meist sogar stressfreier mit der KVB von A(achener Straße) nach B(arbarossaplatz).

Da die reine Mitgliedschaft nix kostet, hab ich sie erstmal nicht gekündigt. Aber wenn die ihr Angebot reduzieren statt ausweiten, dann gehe ich mal davon aus, dass ich mir die nächste Validierung in 3 Jahren vermutlich sparen kann.

Richtig ärgerlich finde ich allerdings, dass mir als (in Bonn wohnender) Kunde gar nicht mitgeteilt wurde, dass Bonn nicht mehr im Geschäftsgebiet ist. Man stelle sich vor, ich hätte mir nach einem 9-Stunden-Dienst mal wieder einen Wagen genommen, um spätabends nach Hause zu fahren. Und dann in Bonn meldet mir die App, ich könnte den Wagen dort gar nicht mehr abmelden. Vermutlich hätte ich die Karre dann eher versehentlich im Rhein versenkt 😉 als sie übermüdet wieder zurück nach Köln zu bringen oder die ganze Nacht für 29 Cent pro Minute zu parken.

Offenbar hat es sich für Car2go also nicht gelohnt, die beiden Parkspots in Bonn zu betreiben. Schade. So schlecht verdient man doch nicht daran, wenn die Nutzer außer dem Minutenpreis auch noch knapp 5 Euro Extragebühr für den Stadtwechsel berappen müssen.

Vielleicht ist es wie mit einer neuen Zimmerpflanze. Wenn ich sie in die dunkelste Ecke stelle, sowie Gießen und Düngen vergesse, dann brauch ich mich nicht zu wundern, wenn sie verkümmert und eingeht. Mit nur 2 Parkspots fernab des Zentrums und Bahnhofs war Bonn eh das Stiefmütterchen bei Car2go Rheinland. Beworben wurde dies hier m.W. auch nicht. Ein flexibleres Preismodell hätte es vielleicht auch attraktiver machen können, denn warum muss ich z.B. jedes Mal die 4,95 bezahlen, wenn ich z.B. heute den Wagen nach Bonn bewege und morgen wieder nach Köln? Oder man hätte die Stadtwechselgebühr davon abhängig gemacht, ob in Bonn gerade zu viele oder zu wenig Autos stehen. Das wäre dem Kunden gut vermittelbar.

Vielleicht hätte man auch mal versuchen können, zwischen Köln und Bonn – z.B. nahe der Bahnhöfe Brühl und Wesseling – auch Parkspots anzubieten. Wer die Bahn verpasst hat oder sich gerade mal wieder über ne Stellwerkstörung ärgert, der würde vielleicht gerne auf den Smart ausweichen. Es gibt genug Ideen, wie man das Angebot hätte attraktiver gestalten können. So aber wurde NICHTS dafür getan, den Standort Bonn zu fördern, und so hat man dieses Angebot halt – vermutlich mangels regelmäßiger Nachfrage – eingestellt.

Es wird also langsam Zeit für selbstfahrende Carsharing-Autos. Die bringen einen im Notfall nach Bonn und fahren dann brav alleine wieder zurück in ihr Geschäftsgebiet. In dem Fall kann man aber dann auch auf günstigere Anbieter wie z.B. Cambio zurückgreifen. Mal sehen, ob ich sowas noch erleben werde.

 

Advertisements
Kommentare
  1. Urufu sagt:

    Bin letztes Jahr, nach später Ankunft (nach Mitternacht) vom Flughafen nach Bonn gefahren, um dort festzustellen, daß der Wagen gar nicht abgestellt werden konnte, da Bonn nicht mehr zum Geschäftsgebiet. Also wieder zurück zum Flughafen und wieder mit Taxis nach Bonn.
    Auf den Kosten natürlich „sitzen“ geblieben.

    • RoFrisch sagt:

      War mir klar, dass die sich keiner Schuld bewusst sind. Carsharing soll ja auch nicht praxistauglich und kundenfreundlich sein, sondern Hipster-Schickimicki, den man nur da nutzen kann, wo es alternativ genauso gut mit ÖPNV geht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.