Mit ‘Mixup Cube’ getaggte Beiträge

Dieser Artikel ist veraltet. Die aktualisierte Fassung mit Spickzettel und Video findet sich in meinem neuen Blog:
http://freshcuber.de/3x3x3-mixup-cube/
Hier der alte Artikel:

200x200-mixup3x3x3Im folgenden Video zeige ich, wie man den 3x3x3 Mixup Cube lösen kann. Auf dem ersten Blick sieht er aus wie ein ’normaler‘ Zauberwürfel mit etwas ungewöhnlichen Proportionen, aber er kann ein paar Züge, die ziemlich tricky sind.

Wer noch Probleme mit der Lösung des normalen 3x3x3 hat (den lösen zu können hier vorausgesetzt wird), der findet hier meine Anfängermethode. (mehr …)

Advertisements

200x200-mixup4x4x4Nach längerer Zeit endlich wieder ein Artikel mit Video für die Seite Zauberwürfel-Lösungen, die man auch direkt über das Menü dieses Blogs finden kann. Diesmal zeige ich, wie ich den 4x4x4 Mixup Cube löse – eine geniale Variante des normalen 4er-Zauberwürfels, der auch Master Cube genannt wird.

Die Lösung des normalen 4x4x4 wird hier als gekonnt vorausgesetzt. Dazu gibt es hier im Blog sowohl einen Spickzettel als auch ein Video-Tutorial. Hier im folgenden Mixup-Video werden diese Lösungsschritte nur kurz gestreift, während der Fokus auf den Mixup-Besonderheiten liegt. Also darin, wie man einen verdrehten Mixup wieder in Würfelform bekommt. Und auch, wie man ein einzelnes Kantenpaar wenden kann, ohne dafür diesen elend langen und schwer zu behaltenden Zug verwenden zu müssen, den ich bei der Lösung des Standard-4x4x4 empfohlen habe.

Also E+ (M‘ U2 M) E- (M‘ U2 M)
statt (r2 B2 U2 l) (U2 r‘ U2 r) (U2 F2 r F2) (l‘ B2 r2). (mehr …)

Dieser Artikel ist veraltet. Die überarbeitete und kommentierbare Version findet sich in meinem neuen Blog:
https://freshcuber.de/mixup-cube-einzelne-kante-drehen/
Es folgt die alte Version von 2014:

cubes-IMG_7549Für die Facebook-Gruppe Puzzle Photography habe ich vorhin mal auf die Schnelle aufgenommen, wie man eine einzelne Kante bzw. ein einzelnes Kantenpaar dreht. Dann zeige ich es auch mal hier. Der Link sollte funktionieren, egal ob man in Facebook angemeldet ist oder nicht:

https://www.facebook.com/groups/105764382903363/573105342835929/

Bekanntlich lässt sich beim normalen 3x3x3 Zauberwürfel eine einzelne Kante gar nicht kippen, und beim normalen 4x4x4 braucht man für ein einzelnes Kantenpaar eine ziemlich lange und komplizierte Zugfolge (siehe Spickzettel). Dagegen ist die gezeigte Lösung für den MixUp Cube doch richtig elegant.

Dieser Artikel ist umgezogen. Die aktuelle (kommentierbare und auf viel mehr Würfel erweiterte) Version findest du hier:
https://freshcuber.de/10-tage-10-wuerfel/
Weiter geht es mit der alten Version von 2014:

Letzte Woche habe ich angefangen, jeden Tag einen anderen Würfel mit auf die Arbeit zu nehmen und auf dem Arbeitsweg bzw. an den Endhaltestellen zu lösen. Mal schauen, wie weit ich komme – hoffentlich mindestens bis 30. Dieser Artikel beschreibt die ersten 10 Tage bzw. 10 Würfel.

cubes-IMG_7608 cubes-IMG_76191. Tag: Crazy 2x2x3

Dieser Würfel gehört zu meinen interessantesten Neuanschaffungen. Da ich die Außenteile bereits wie beim normalen 2x3x3 (ohne den Kreis) lösen kann, wollte ich hier eine eigene Lösung finden, ohne nachzuschauen.

Erst nach einigen Tagen habe ich überhaupt mitbekommen, dass der Würfel sich auf den beiden Mittelebenen auch um 90° drehen lässt (dann muss man die Oberseite 180° drehen). Das unterscheidet ihn massiv vom oben verlinkten ‚ungleichen Zwillingsbruder‘. Inzwischen kann ich ihn lösen, aber weiss selbst nicht genau wie. 🙂

cubes-IMG_7598 cubes-IMG_75472. Tag: Mixup 4x4x4

Den MixUp Cube 4x4x4 habe ich häufig in meiner Tasche. Man kann ihn wie einen normalen 4x4x4 drehen. Oder man macht die zusätzlichen MixUp-Züge und vertauscht damit Kantenplätze und Centerplätze. Ein Kantenstein nimmt immer 2 Centerplätze ein – und blockiert damit bestimmte Drehungen.

Dieser Würfel macht richtig Spaß, ist ein Hingucker, und durchaus lösbar, wenn man den normalen 4x4x4 lösen kann. Lösungs-Video hier. (mehr …)

Dieser Artikel ist veraltet. Die aktualisierte Fassung mit Spickzettel und Video findet sich in meinem neuen Blog:
http://freshcuber.de/3x3x3-mixup-cube/
Hier der alte Artikel:

Gestern ist endlich mein 3x3x3 Mixup Cube aus Hongkong gekommen. Auf den ersten Blick sieht er aus wie ein normaler Zauberwürfel, wobei die mittleren Ebenen leicht vergrößert sind.

Der Clou istmixupcube-tag1, dass er 45°-Drehungen der Mittelebenen ermöglicht. Dadurch lassen sich Center und Kantensteine beliebig untereinander tauschen. Das Bild zeigt einen Centerstein am Kantenplatz und umgekehrt. Auch sieht man auf dem Foto, dass der rote und orange Centerstein nicht mehr gegenüber stehen. Ein sehr faszinierender Zauberwürfel.

Anfangs hatte ich größte Mühe, ihn überhaupt wieder vollständig in die Würfelform zu bekommen. Mittlerweile kann ich ihn aber lösen, wobei es einen Parity-Fall gibt, dessen Algo ich noch nicht ganz auswendig kann. Daher dieser Spickzettel. Irgendwann gibt es vielleicht ein ausführliches Tutorial für den Mixup Cube. Ich werde erst noch ein bissl üben (und abwarten, ob überhaupt jemand eine Anleitung für den MixUp Cube wünscht). (mehr …)