Türchen 9 im Zauberwürfel-Adventskalender: 4 Kreuze (oder 4 H) 90°

Veröffentlicht: 9. Dezember 2012 in Plastikknobelkram
Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

Nun ist schon der zweite Advent. Auch hinter dem heutigen Türchen in Rolands Zauberwürfel-Adventskalender verbirgt sich ein Kreuzmuster. Und ebenfalls steht es auf 4 Seiten: Aber es bildet die Kreuze aus Farben der Nachbarflächen:

zauberwuerfel-muster09-cubepattern

Erstellen lässt es sich mit folgenden Zügen:

D2 M2 D M2 D2 S2 U‘ S2

Oder, um die S-Drehungen zu vermeiden:

D2 M2 D M2 y D2 M2 U‘ M2

notation-d2-100notation-m2-100notation-d100notation-m2-100notation-y100
notation-d2-100notation-m2-100notation-u_100notation-m2-100

Dieses Muster wird vielleicht besonders die Schweizer Leser freuen, denn so können sie ihre Nationalflagge (weißes Kreuz auf rotem Grund) im Zauberwürfel nachdrehen. Und das gerade am Jahrestag ihres Morgartenbriefes vom 9. Dezember 1315. 🙂 Natürlich muss man den Würfel für die „Schweizer Flagge“ anders halten als oben abgebildet. Am besten beginnt man mit Rot vorne und Weiß rechts; dann kommt das weiße Kreuz vor den roten Hintergrund.

Hängt man eine E-Drehung an, verwandeln sich die 4 Kreuze in 4 mal den nebeneinander stehenden Buchstaben H. Schräg auf den Würfel geschaut, sieht man dann „HH“ in seiner Lieblings-Farbkombination. Ein Muss für alle Hamburg- oder Helly-Hansen-Fans… 😉

Um das Muster wieder zu entfernen, hält man den Würfel so, dass sich die Kreuze jeweils rechts von ihrer Hintergrundfarbe befinden. Hatte man z.B. vorher Gelb oben, dann hält man nun Weiß nach oben. Und dann wendet man den Zug erneut an.

Auf dem obigen Bild sieht man vorne den Würfel wie er nach Anwendung des Zuges von der Vorderseite erscheint. Das hintere Bild zeigt bekanntlich die Unterseite des gleichen Würfels. Hier ist es aber auch gleichzeitig die Lage, die der Würfel einnehmen sollte, um das Muster wieder mit einer einzigen Anwendung der Zugfolge herausdrehen zu können.

Wendet man den Zug zweimal in gleicher Lage an, hat man natürlich wieder das Muster von gestern (Muster 8), und kann es auch mit diesem Zug entfernen.

Wenn man die inneren Ebenen jeweils wie eine einzelne Ebene behandelt, kann man das Muster natürlich auch auf einem 4x4x4-Zauberwürfel zeigen:

kerze-zauberwuerfelmuster09

Und hier ist das Video zu Muster 9:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s