Mit ‘Video’ getaggte Beiträge

Hi, hier möchte ich über die neue Website www.cubeskills.com schreiben, die vom mehrfachen Speedcubing-Weltmeister Feliks Zemdegs betrieben wird. Ich habe dort inzwischen viele Videos des Anfänger- und Fortgeschrittenen-Bereichs angeschaut und auch schon nützliche Tipps und Ideen erhalten.

Im Gegensatz zu Blogs wie diesem hier 😉 erklärt dort jemand, der wirklich Ahnung von der Materie hat. Und größtenteils vermittelt er sein Wissen auch sehr gut – obwohl er quasi Profi ist, ist es auch für Anfänger gut verständlich.

Dennoch sind mir ein paar Besonderheiten aufgefallen, die ich hier ansprechen möchte. Mich würde interessieren, ob Ihr das ähnlich seht. Daher freue ich mich auf Eure Kommentare. (mehr …)

Advertisements
hessenopen-cubekoffer

Mein Überlebenskoffer 😉

Am vergangenen Sonntag war ich zum ersten Mal auf einem Speedcubing-Wettbewerb, auf der Hessen Open in Lampertheim. Leider nur am zweiten Tag und „nur“ als Zuschauer, denn ich übe fast nie auf Zeit, und mit meinen 50 Sekunden will ich niemanden langweilen. Aber es hat auch als Zuschauer viel Spaß gemacht; es gab nette Gespräche, und ich hatte meinen 3x3x3-Riesencube und einen Alukoffer voller interessanter Cubes dabei, die von manch einem Speedcuber gerne mal ausprobiert wurden. (mehr …)

Solange mein Animoto-Monat noch läuft, nutze ich die Zeit, um noch ein paar Bildershow-Videos zu machen. Hier mein Rückblick auf das Jahr 2001 bei der KVB:

Falls Ihr Animoto auch für Eure eigenen Diashows ausprobieren möchtet, verwendet bitte diesen Link: animoto.com/ref/Roland-27b7d2b43

Es lohnt sich – nicht nur für mich. 🙂

 

Habe mal wieder mit Animoto gespielt – diesmal für die Zauberwürfel-Freunde:

Seit gestern bin ich Kunde bei Animoto. Habe ja schon darüber berichtet und mein neues Promo-Video für die Zauberwürfel-Abteilung dieses Blogs veröffentlicht. Aber für die Bahnfans hier hab ich auch eine kleine Animoto-Bilderschau: 1999, mein erstes vollständiges Jahr bei der KVB. (mehr …)

Vielleicht habt Ihr es schon auf der Lösungs-Seite oder auf dem obersten Artikel der Startseite, der Themen-Übersicht, gesehen: Für meine Zauberwürfeleien gibt es nun ein 25-sekündiges Promo-Video, ganz einfach erstellt aus ein paar Fotos und Screenshots des Blogs:

Erstellt habe ich das mit Animoto. Dort kann man beliebig lange kostenlos testen, erhält aber nur Videos mit einem auffälligen Wasserzeichen „Animoto Trial“. Wenn man sich dann für 20 oder 30 Euro Monatsgebühr (ggf. einmalig) eine Bezahl-Mitgliedschaft leistet, kann man alle bereits vorbereiteten Videos – und fast endlos viele neue – ohne Wasserzeichen ausgeben lassen. (mehr …)

200x200-mixup3x3x3Im folgenden Video zeige ich, wie man den 3x3x3 Mixup Cube lösen kann. Auf dem ersten Blick sieht er aus wie ein ’normaler‘ Zauberwürfel mit etwas ungewöhnlichen Proportionen, aber er kann ein paar Züge, die ziemlich tricky sind.

Wer noch Probleme mit der Lösung des normalen 3x3x3 hat (den lösen zu können hier vorausgesetzt wird), der findet hier meine Anfängermethode. (mehr …)

200x200-mixup4x4x4Nach längerer Zeit endlich wieder ein Artikel mit Video für die Seite Zauberwürfel-Lösungen, die man auch direkt über das Menü dieses Blogs finden kann. Diesmal zeige ich, wie ich den 4x4x4 Mixup Cube löse – eine geniale Variante des normalen 4er-Zauberwürfels, der auch Master Cube genannt wird.

Die Lösung des normalen 4x4x4 wird hier als gekonnt vorausgesetzt. Dazu gibt es hier im Blog sowohl einen Spickzettel als auch ein Video-Tutorial. Hier im folgenden Mixup-Video werden diese Lösungsschritte nur kurz gestreift, während der Fokus auf den Mixup-Besonderheiten liegt. Also darin, wie man einen verdrehten Mixup wieder in Würfelform bekommt. Und auch, wie man ein einzelnes Kantenpaar wenden kann, ohne dafür diesen elend langen und schwer zu behaltenden Zug verwenden zu müssen, den ich bei der Lösung des Standard-4x4x4 empfohlen habe.

Also E+ (M‘ U2 M) E- (M‘ U2 M)
statt (r2 B2 U2 l) (U2 r‘ U2 r) (U2 F2 r F2) (l‘ B2 r2). (mehr …)

mischenpossible-3mischen-rofrisch600x840Vor einem halben Jahr ging die Volvo-Truck-Werbung „Epic Split“ mit Jean-Claude Van Damme rasant durch das Internet. Inzwischen wurde das Video über 70 Millionen mal angeschaut. Van Damme steht auf den Außenspiegeln zweier äußerst präzise rückwärts fahrender Sattelschlepper und macht dort seinen epischen Spagat, den Epic Split.

Inzwischen ist geklärt, dass es ein echter Stunt ist und kein Computertrick. Auch gab es viele Parodien zu dem Film, beispielsweise ein (virtueller) Chuck Norris, der den Epic Xmas Split auf den Tragflächen zweiter Großflugzeuge vorführte.

Nun haben sich auch die Kölner Verkehrs-Betriebe KVB in die Reihen derer begeben, die mit einem Epic Split eine Hommage an Van Dammes Epic Split veröffentlicht haben. Unter dem Motto „Mischen possible“ macht „Markus Van Damme“ den Spagat einer vernetzten Mobilität von ÖPNV, Carsharing und Leih-Fahrrädern. Beispielsweise auf der Website des Focus wurde darüber berichtet. Hier das Video in voller Schönheit: (mehr …)

Wie bereits angekündigt, habe ich ein Päckchen mit neuen Cubes bekommen. Bestellt habe ich bei der Firma Cubikon in München den original Meffert Gear Cube und Gear Shift. Beide erfunden vom genialen Spezialzauberwürfelkonstrukteur Oskar van Deventer, dessen Logo auch auf den gelben Seiten dieser originalen Cubes bappt.

gearcube-gearshift1 gearcube-gearshift2

Wie ich finde, sehen sie beide klasse aus. Wenn sie auch nicht allzu große Herausforderungen an Zauberwürfler stellen. Beide sind deutlich leichter zu lösen als ein normaler Zauberwürfel. (mehr …)