Jubiläumsfest im Betriebshof Bonn-Dransdorf, Teil 3 (Hermes)

Veröffentlicht: 4. Juni 2012 in Bahn und Wahn, Fotografie
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Nach den Bildern vom Jubiläumsfest in Teil 1 und Teil 2 geht es diesmal mit nur 5 Bildern weiter – dafür aber mit einem ungewöhnlichen Bahnthema:

Der Götterbote Hermes auf dem Flügelrad

Manch ein Besucher oder Mitarbeiter der SWB wird sich vielleicht schon gefragt haben, was das für eine seltsame Stein-Figur ist, die da im Eingangsbereich zum Betriebshof Dransdorf auf der Wiese steht. Auch ich hatte sie schon früher mit einiger Verwunderung zur Kenntnis genommen, und aufgrund der beiden Stadtwappen von Köln und Bonn (und aufgrund der KBE-Geschichte des heutigen SWB-Betriebshofes) schon auf eine Verbindung zur Köln-Bonner Eisenbahn getippt.

Im Köln-Bonner Verkehrsmagazin (4/2011, Heft 21, Seite 39) fand ich vor einigen Monaten die Antwort. Der Artikel von Volkhard Stern ist überschrieben „Der Götterbote Hermes auf dem Flügelrad“.

Dort erfuhr ich, dass diese Steinfigur für 50 Jahre den Bonner Rheinuferbahnhof zierte, bevor dieser 1985 abgerissen wurde. Der Rheinuferbahnhof stand dort im Bereich Thomastraße und Thomas-Mann-Straße, wo heute nur noch ein rumpeliger Parkplatz das Stadtbild verunziert.

Doch was stellt die Figur nun genau dar, die von 1935 bis 1985 an einer Ecke des Bonner Rheinuferbahnhofs direkt neben der großen Bahnhofsuhr angebracht war? Schaut man (mangels Allgemeinbildung…) in Wikipedia, was es mit dem Götterboten Hermes auf sich hat, so erfährt man dort, dass er in der griechischen Mythologie unter Anderem Schutzgott des Verkehrs und der Reisenden war. Sehr passend also als Wachpersonal für die Köln-Bonner Eisenbahn. Ob es ebenso passend ist, dass er die Seelen der Verstorbenen in den Hades (die Unterwelt) führte, mag jeder für sich selbst entscheiden. In der heutigen Rheinuferbahn (Linie 16) gibt es jedenfalls so manch einen Fahrgast, der so riecht, als sei er schon seit 14 Tagen auf dem Weg dorthin. 😉

Auch war Hermes Experte im Werfen von Kieselsteinen. Ihm diente dies jedoch nicht der Zerstörung von Bahn-Scheiben, sondern der Weissagung.

Warum er bei der KBE so kindlich als Putte dargestellt wird, ist mir nicht bekannt. Warum er das Flügelrad als Schleifstein für sein Skrotum gebraucht, ebenfalls nicht. Der Künstler wird sich schon was bei gedacht haben.

Das Flügelrad, auf dem Hermes sitzt, ist Sinnbild der Eisenbahnen. Es wird getragenvon einer Faust, die Bitze als Symbol der Elektrizität bündelt. Man bedenke, dass die Rheinuferbahn bei ihrer Eröffnung 1906 eine der ersten elektrischen Schnellbahnen in Deutschland war. Die Bedeutung der Stadtwappen von Köln und Bonn ist bei der Köln-Bonner Eisenbahn (KBE) wohl selbsterklärend.

Nach dem Abriss des Rheinuferbahnhofs 1985 wurde ein neuer Standort für diese Figur gesucht, die als Bonner Original und verkehrsgeschichtliche Erinnerung an den Rheinuferbahnhof der KBE erhalten bleiben sollte. Nun hat sie ihren Platz auf dem Betriebshof Dransdorf gefunden. Auch dies ist sehr passend, denn der heutige SWB-Stadtbahnbetriebshof Dransdorf war bis 1967 das Dampflok-Ausbesserungswerk der KBE (vergleiche Modellfoto in Teil 2 dieses Berichtes über das Jubiläumsfest in Dransdorf).

Zum Schluss noch einige andere Ansichten des Götterboten, auf denen man z.B. die Blitze in der Faust besser erkennt:

     

Dies war der kleine eisenbahngeschichtliche Exkurs zum KBE-Hermes auf dem Schleifstein. 😉 In Teil 4 meines Fotoberichtes über das Jubiläumsfest in Dransdorf geht es noch einmal in die Halle, wo ich ein paar Nahaufnahmen der Obus-Anlage und der Dransdorfer Modellbahn-Anlage versucht habe.

Advertisements
Kommentare
  1. […] Teil 3: Götterbote Hermes auf dem Flügelrad […]

  2. […] Jubiläumsfest im Betriebshof Bonn-Dransdorf, Teil 3 (Hermes) […]

  3. […] Jubiläumsfest im Betriebshof Bonn-Dransdorf, Teil 3 (Hermes) […]

  4. […] Jubiläumsfest im Betriebshof Bonn-Dransdorf, Teil 3 (Hermes) […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s