Der H-Perm

Veröffentlicht: 28. Juli 2013 in Plastikknobelkram
Schlagwörter:, , , , , ,

Wenn nicht 3, sondern 4 Kanten auf der oberen Ebene getauscht werden müssen, dann kann man dies durch wiederholte U-Perms lösen, oder aber man lernt den H-Perm und den Z-Perm, so dass es „in einem Rutsch“ geht. Beide sind recht einfach; hier erkläre ich nun erst einmal den H-Perm:

cube-perms-hBeim H-Perm werden die vordere und die hintere Kante getauscht, und gleichzeitig die rechte und die linke Kante. Die Kanten werden also „über Kreuz“ getauscht. Da man die gegenüberliegenden Farben des Würfels sehr einfach und schnell identifizieren kann (rot und orange vertauscht, ebenso grün und blau), sieht man sehr schnell, dass der H-Perm benötigt wird. Hier ist er:

M2 U  M2 U2  M2 U  M2

notation-m2-100 notation-u100notation-m2-100 notation-u2-100

notation-m2-100 notation-u100notation-m2-100

Es ist auch hier Geschmackssache (bzw. Geschwindigkeitssache), ob man bei den M-Drehungen wirklich die mittlere Ebene bewegt, oder ob man statt „M2“ lieber „r2 R2“ oder „R2 r2“ macht.

Wieso der H-Perm seinen Namen trägt, also wie man darin ein H erkennen soll, erschließt sich mir nicht wirklich. Aber irgendeinen Buchstaben musste man ja verwenden (alle Perms haben Buchstaben-Namen, was auch ganz praktisch ist). Und ein H hat vielleicht entfernte Ähnlichkeit mit einem Plus. Naja…

Wenn die 4 zu tauschenden Kanten nicht jeweils pärchenweise gegenüber stehen, sondern jeweils zwei benachbarte Farben getauscht werden müssen, dann erledigt dies der Z-Perm. Den zeige ich demnächst.

Advertisements
Kommentare
  1. […] Ebensowenig, dass 4 Ecken über Kreuz getauscht werden müssen. Denn dann macht man U2 und hat den H-Perm vor […]

  2. Ricco sagt:

    Weil jemand vielleicht beim ersten mal irgendwas falsch gemacht hat heißt der perm h perm. Ich hab irgendwas falsch gemacht. 4 seiten sind jetzt richtig und 2 bilden ein h weil die kantensteine vertauscht sind

  3. […] A-Perms und U-Perms gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Permutationen, nämlich E-Perm, H-Perm, Z-Perm, T-Perm, J-Perm und L-Perm, R-Perms, F-Perm, V-Perm, Y-Perm, N-Perms und G-Perms. Man muss […]

  4. […] damit sind nun alle Algoritmen für Fridrich-PLL bekannt: T-Perm, A-Perms, U-Perms, H-Perm, Z-Perm, E-Perm, J-Perm und L-Perm, R-Perms, F-Perm, V-Perm, Y-Perm, N-Perms und die hier gezeigten […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s